Unsere Produkte

Langlaufstöcke

Das einzige tatsächliche Tunings-Teil bei der Langlaufausrüstung! Pro Minute wird das Stockpaar ca. 80 mal aufgehoben d.h. bei 1 Stunde Training 4800 mal – sprich bewegen wir mehr als 3600 kg  Je leichter der Stock desto weniger Kraft wird benötigt! 10 g weniger am Stock entspricht ca. 150kg pro Trainingseinheit.

Neben dem Gewicht gibt es noch sehr wichtige Aspekte. Zum einen das Pendelverhalten des Stockes – wie ausbalanciert ist der Stock. Wie leicht schwingt dieser nach dem Abstoß wieder in die Ausgangsposition.

Die Steifigkeit ist ein sehr wichtiger Aspekt – je steifer der Stock desto weniger Kraftverlust!

Passform der Schlaufe!

Stocklänge:

  • Skating: Schlaufenausgang sollte zwischen min. Schulteroberkante max. Ohrläppchen sei
  • Classic: min. Achselhöhle, max. Oberkante Schulter
    • Gute Alustöcke bekommt man um die 50 Euro
    • Gute Carbonstöcke liegen zwischen 90 und 430 Euro

Showing all 3 results

0 out of 5
Basierend aus 0 Bewertungen
0 out of 5
Basierend aus 0 Bewertungen
Angebot!
0 out of 5
Basierend aus 0 Bewertungen
x
Login